Virtual Reality

In neue Welten eintauchen

Was ist Virtual Reality?

Virtual Reality (VR) ist das Erleben einer rein virtuellen, computergenerierten Welt. Dazu setzt man eine sogenannte VR-Brille auf, in der ein Bildschirm die künstliche Umgebung anzeigt. Durch Kopfbewegungen und durch Begwegung im Raum kann dann die virtuelle Welt in drei Dimensionen betrachtet und durchschritten werden. So erleben Sie das Unmögliche hautnah, in höchster Bildqualität, mit schnellen und vielfältigen Reaktions- und Interaktionsmöglichkeiten ohne Einschränkungen in Ihrem Sichtfeld. Sie sind das Bindeglied der virtuellen und der realen Welt.

 

Augmented Reality oder Virtual Reality? Was ist der Unterschied?

Während Augmented Reality eine Ergänzung unserer Realität ist, wird bei Virtual Reality von komplett künstlichen virtuellen Welten gesprochen. Der Nutzer taucht dank audiovisuellen Reizen in die parallele Welt ein und wird aus unserer Wirklichkeit wegtransportiert. Im Unterschied zu Augmented Reality gibt es hier kein Halten mehr und man wird durch nichts abgelenkt. Das ist die Abgrenzung von den zwei Begriffen, die nicht verwechselt werden sollen.

 

Benötigte Hardware Ausstattung

Virtuelle Umgebungen können auf verschiedenen Weisen erstellt werden. Man kann mit einer 360° Kamera die Bilder aufnehmen oder mit 3D Visualisierungsmodellen die Umgebung selber erschaffen. 

Um in virtuelle Welten eintauchen zu können, brauchen Sie eine VR Brille. Die gängigsten Modelle, wie Oculus Rift, HTC Vive oder die für die PS4 erfreuen sich größter Beliebtheit.

Mitarbeiterin arbeitet auf Wiese mit VR Brille

Nur ein flüchtiger Trend?

Frost & Sullivan sind für ihre regelmäßige Publikationen bekannt, die zukünftliche Megatrends voraussagen. Laut ihrer Prognose wird Virtual Reality zum Jahr 2020 bereits nahtlos in unserem Alltag integriert. Virtual Reality ist also keine vorübergehende Spielerei, sondern die Zukunft.

Unternehmen, die besonders innovativ sein wollen, sollten sich spätestens jetzt mit diesen beiden Technologien auseinandersetzen, denn schon bald sollen sie den Maßenmarkt erobern.

Alles noch Sci-Fi? Keine Sorge: Virtual Reality ist längst nicht mehr so ungewöhnlich, wie sie mal war. Die Öffentlichkeit wird langsam auf die neuen Möglichkeiten aufmerksam und wird neugierig. Glauben Sie nicht? Ein ziemlich sicherer Indikator dafür, dass eine technologische Innovation nicht mehr nur Early-Adopters-Angelegenheit ist, wenn das Gerät selbst bei Aldi angeboten wird.

 

Anwendungen

1. Produktmanagement: Unmögliches zum Leben bringen

Virtual Reality eignet sich vor allem für Situationen, in denen man Objekte betrachten will, die noch nicht existieren, oder sich an einem fernen Ort befinden. Für Bauherren bietet sich die Virtuelle Realität ebenfalls an: sich ein Haus virtuell anschauen und begehen zu können bevor der erste Ziegelstein überhaupt gelegt wird ist ein enormer Fortschritt.

Projekte, die sich noch in der Planungsphase befinden können also dank Virtual Reality bereits dem Kunden vorgestellt werden. Nicht jeder hat halt Feuer im Kopf und ist in der Lage, sich ein Objekt anhand von Plänen vorzustellen! Es ist besser, so früh wie möglich Feedback vom Kunden zu sammeln und eventuell Änderungen vornehmen. Für einen Kunden haben wir als Agentur zum Beispiel mit einer computergenerierten 3D Animation eine einzigartige Produktpräsentation eines Parfümflakons geschafft.

Auch im industriellen Sektor finden sich für Virtual Reality etliche Anwendungen. Unser Partner, die Softvise GmbH bietet hier spannende Lösungen für verschiedene Industriekunden.

 

2. Werbung und Messestände: Innovativ und eindrucksvoll werben

Hand aufs Herz, wie schwierig ist es denn in dem Zeitalter von tausenden attraktiven Unternehmen und dynamischen Startups hervorzustechen? Selbst wenn Sie sich im Netz mit einer glänzenden Webseite präsentieren und auf der Messe Ihr strahlendes Corporate Design und die schönsten Printwerbeprodukte haben, kann es passieren, dass Ihre Marke von anderen in den Schatten gestellt wird. Sie wollen unbedingt Ihre Produkte aus neuen Perspektiven zeigen und die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden anlocken? Dann ist Virtual Reality genau das richtige für Sie.

 

Unsere Grafiker erstellen für Sie gerne 3D Modellierungen von Ihren Produkten und setzen sie in eine attraktive virtuelle Welt. Gerne schnüren wir Ihnen Ihr individuelles Messepaket mit der HTC Vive als stationäre VR-Brillle am Messestand plus Google Cardboard Papp-VR-Brillen als Giveaway an Ihre Kunden.

 

3. Fun & Entertainment: Einfach Spaß haben!

Man muss nicht immer ernst und geschäftsorientiert denken. Manchmal tut es ganz gut etwas rein aus Spaß zu machen. So können Sie zum Beispiel die von uns gestaltete Eisriesenwelt durchschreiten und sich die virtuelle Landschaft voll Schnee, Eis und Wasserrutschen anschauen – wenn man an heißen Sommertagen eben ein bisschen Abkühlung braucht!

 

<pi11> pi eleven zeigt Ihnen inspirierende Anwendungsmöglichkeiten

Sie sind immer noch etwas verwirrt und wissen nicht was Sie sich genau unter dem Begriff Virtual Reality vorstellen sollen? Kommen Sie doch in unser Büro vorbei. In unserem VR Lab wählen wir mit Ihnen die passende Technik für Ihr Projekt aus. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben. Melden Sie sich mit dem folgendem Formular an, wenn Sie an einem der monatlich stattfindenden VR-Lab Days teilnehmen wollen.

Terminanfrage VR Lab Day

An unseren VR Lab Days bieten wir Interessenten die Möglichkeit mit deren individuellen Anwendungsfällen in persönlichen Terminen Lösungsansätze zu besprechen. Dabei haben Sie die Gelegenheit sofort Virtual Reality und Augmented Reality live zu erleben und auszuprobieren. Wir nehmen uns exklusiv Zeit für Ihre Anwendung und Fragen, daher ist eine Terminabsprache notwendig. Schicken Sie uns gleich Ihre Terminanfrage, wir wenden uns dann direkt an Sie um die Details, Ihre Wünsche und die Uhrzeit abzustimmen.

Sie haben eine Frage, eine Antwort, sind neugierig, brauchen Informationen von uns oder wollen uns was vorsingen? Dann tun Sie’s doch. Hier.

elfgen pick gmbh & co. kg
Werner-Heisenberg-Straße 4
D-86156 Augsburg

Telefon: +49.821.450701-0
Telefax: +49.821.450701-19