Werte entscheiden: Corporate Social Responsability (CSR) als Haltung

Impulsvortrag und Erfahrungsaustausch
Person hält Checkbox in Hand

„Ein Unternehmen ist nicht länger erfolgreich, wenn es einen hohen Finanzgewinn erzielt, sondern wenn es einen größtmöglichen Beitrag zum Gemeinwohl leistet.“ so Dr. Christian Felber, Zukunftsökonom und Begründer der Gemeinwohl-Ökonomie. Dieses Bewusstsein ist nicht grundlegend neu. In früheren Zeiten war solch eine Haltung mit dem Begriff des ehrbaren Kaufmanns verbunden. Seitdem die EU Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitenden dazu verpflichtet, neben dem Finanzbericht auch einen Bericht zur „Corporate Social Responsability“ (CSR) – oder auf deutsch zur gesellschaftlichen Verantwortung – vorzulegen, steht auch ein Vokabular zur Verfügung, mit dem werteorientierte Unternehmen sprachfähig werden.

Werte sind wie der unsichtbare Teil eines Eisbergs. In Extremsituationen entscheiden wir auf Basis unserer Werte. Diese Werte ans Licht zu heben ist ein spannender Prozess. Wenn es gelingt, alle Mitarbeitenden auf solch einem Weg mitzunehmen, steigt die Motivation und Eigenverantwortung überproportional an. Mitarbeitende fühlen sich ernstgenommen und belohnen die neue Sinnhaftigkeit Ihres Tuns mit hoher Loyalität. Für Ihre Lieferanten werden Sie ein zuverlässiger Partner. Und auch Ihre Kunden belohnen eine Werteorientierung mit stärkerer Bindung. Mit diesem Impulsvortrag möchten wir zu einem Austausch unter allen Beteiligten beitragen, der zum Beispiel in einem neu formulierten Leitbild münden kann. Machen Sie sich auf den Weg, soziale und ökologische Verantwortung zu übernehmen, dann wird auch der materielle Erfolg nicht ausbleiben. Weil Werte am längsten währen.

Zielgruppe
Geschäftsführung, Management, Marketing, Mitarbeitende
Nutzen
Steigern Sie die Zufriedenheit der Mitarbeitenden und die Kundenbindung, indem Sie die Werte Ihres Unternehmens und der Mitarbeitenden sichtbar machen. Passen Sie Produkte, Dienstleistungen und Arbeitsabläufe entsprechend an.
Format
Impulsvortrag und Austausch. Eventuell kann ein Workshop zur Werte-Ermittlung angehängt werden.
Wo
An jedem Ort mit Leinwand / auch als Videokonferenz
Teilnehmende
Bis zu 50 Personen
Referenten
Heinrich Pick / Ludger Elfgen / NN